Klassische Geschenke – Revival von Pralinen, Blumen und Co.

475 Euro haben die Deutschen durchschnittlich im Jahr 2019 für Geschenke ausgegeben. Am beliebtesten sind Gutscheine und Geldgeschenke. Es ist zwar ein sehr praktisches Geschenk, wirkt jedoch unpersönlich.

Geschenke haben immer zwei Seiten. Es ist schön jemanden eine Freude zu machen. Gleichzeitig empfinden die meisten Menschen die Suche nach einem passenden Geschenk als anstrengend oder belastend.

Klassische Geschenke werden bei der Suche oft nicht mehr berücksichtigt. Dabei gibt es viele Möglichkeiten die Klassiker wieder in einem neuen Licht erscheinen zu lassen. Wir haben für Sie ein paar herausgesucht.

Pralinen – Selbstgemacht schmecken sie besonders gut

Die meisten erinnern sich wahrscheinlich noch an die Schnapspralinen bei den Großeltern. Die sind natürlich nicht das tollste Geschenk für die beste Freundin. Selbstgemachte Pralinen hingehen kommen bei jedem gut an und sind gar nicht so schwer herzustellen.

Die Geschmacksrichtung kann ganz auf das Geburtstagskind abgestimmt werden. Von einer klassischen Trüffelpraline bis hin zu moderneren Varianten wie der Oreo Praline. Der Beschenkte weiß auf jeden Fall die Mühe zu schätzen und wird sich über die besondere Süßigkeit freuen.

Blumen – Eine Überraschung zum verschicken 

Nicht nur zum Muttertag oder Valentinstag sind Blumen eine schöne Geschenkidee. Ein Strauß von der Tankstelle ist natürlich besser als gar kein Geschenk. Es gibt jedoch wesentlich schönere Möglichkeiten Blumen zu verschenken.

Besonders gut eignet sich ein Blumengeschenk, wenn man die Person an ihrem Geburtstag selbst gar nicht sehen kann. Denn mittlerweile kann man ganz leicht Blumen versenden. Bei den meisten Anbietern hat man auch die Möglichkeit ein paar liebe Worte mitzuschicken. So kann man das Geburtstagskind mit persönlichen blumigen Grüßen überraschen.

Socken – So werden sie persönlich

Diese Geschenkidee gehört nicht zu den klassischen Geschenken, aber zu denen mit dem schlechtesten Ruf. Das ist allerdings vollkommen unbegründet. Socken wirken auf den ersten Blick vielleicht unpersönlich, können aber schnell originell werden.

Ein Muster mit dem Lieblingstier oder Socken mit einem Foto drauf, lassen das Geschenk direkt persönlich werden. Frostbeulen freuen sich auch bestimmt sehr über kuschelige Alpaka Socken. Es gibt viele Möglichkeiten um das eigentlich unbeliebte Geschenk zu einem willkommenen Präsent zu machen.

Noch dazu sorgen lustige Socken immer für einen kleinen Lacher beim Auspacken und sind dabei noch praktisch.

Alkohol – Mit Gravur oder aus dem Geburtsjahr

Der Lieblingsschnaps oder ein leckerer Rotwein kommen meist schon ohne zusätzlichen Aufwand gut an. Wem das aber allein nicht reicht, der kann dieses Geschenk personalisieren.

Die Flaschen können mit einem Namen, Spruch oder Bild bedruckt werden. Bei einigen Anbietern kann die Flasche auch graviert werden, so sieht es noch edler aus.

Ebenfalls persönlich wird es mit einem Wein oder einer Spirituose aus dem Geburtsjahr. Die Kosten sind zwar wesentlich höher, sind aber besonders schön zu einem runden Geburtstag.

Klassisch und Einfallsreich

Die Geschenksuche ist manchmal gar nicht so leicht. Schließen Sie aber lieber nicht direkt alle Ideen aus, die auf den ersten Blick einfallslos wirken. Überlegen Sie sich wie Sie diese Idee zu etwas Besonderem machen können.

Nach dem Geburtstag erinnern sich alle an Geschenke die ausgepackt wurden, aber wenige an einen Gutschein oder an eine Karte mit Geld. Entscheiden Sie sich deshalb lieber für einen Klassiker. Nutzen Sie die Möglichkeiten um es persönlich und einfallsreich werden zu lassen. Dann wird die Suche leichter und die altbekannten Geschenke können ihr Revival feiern.

One thought on “Klassische Geschenke – Revival von Pralinen, Blumen und Co.

  1. Danke für den Artikel, da bin ich derselben Meinung. Krawatten könnte man da noch einreihen. Hab ich letztes Jahr zu Weihnachten selbst gestaltet. Kam sehr gut an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben