Reisen in Corona-Zeiten – Tolle Tipps für einen Urlaub in Deutschland

Der Urlaub 2020 wird für viele Menschen nicht so sein, wie sie sich das vielleicht letztes Jahr noch erträumt haben: Derzeit gilt für alle Ziele weltweit eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes, für die Hauptreisezeit Juli und August gibt es keine zuverlässigen Vorhersagen. Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung prognostiziert, dass der Sommerurlaub 2020 wohl eher in Deutschland stattfinden wird – für uns die Gelegenheit, Ihnen 6 tolle heimische Ziele vorzustellen.

 

Unsere Top 6 der Urlaubsziele in Deutschland

Oberes Mittelrheintal: Das Mittelrheintal war 2 Jahrtausende lang ein wichtiger Verkehrsweg in Europa. Waren wurden hier ebenso ausgetauscht wie Ideen und Wissen. Die Zeugnisse dieses Austauschs (Burgen, Schlösser, Festungen und Kirchen) fügen sich harmonisch in das enge Flusstal ein, das bis heute Weinanbaugebiet ist. Diese Rheinromantik inspirierte nicht zuletzt Heinrich Heine zur Dichtung des Liedes der Loreley.

 

Ruhrgebiet: Im Ruhrgebiet findet sich eine der dichtesten Kulturlandschaften in Europa. Neben verschiedenen Museen (vom Industriekomplex Zeche Zollverein in Essen bis zum Fußballmuseum in Dortmund) gibt es viele grüne Oasen dort, wo einst Kohle abgebaut und Stahl hergestellt wurde.

 

Schwäbische Alb: Kunst ist keine Erfindung der heutigen Zeit – in insgesamt 6 Höhlen und den dazugehörigen Museen in der Schwäbischen Alb wurden von Menschenhand geschaffene Kunstwerke aus dem Aurignacien (ca. 40.000 bis 31.000 v.Chr.) bewundern. Die Landschaft lädt auch heute zum Erkunden ein und ist ideal für Wanderungen – bei denen mit ein wenig Glück Fossilien selbst gefunden werden können.

 

Wattenmeer: In Niedersachsen und Schleswig-Holstein lädt der deutsche Teil des weltgrößten Wattenmeeres zum Erkunden ein. Die flache und konturenlos erscheinende Küstenlandschaft wirkt besonders reizvoll, bei geführten Wattwanderungen erfahren Sie zudem mehr über diesen Naturraum und die darin lebende Flora und Fauna. Vom Schwimmen bis Segeln bietet das Wattenmeer zudem tolle Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten.

 

Stralsund & Wismar: Stralsund und Wismar gehörten ebenso wie Lübeck oder Hamburg zur Hanse, einem Handelsbund mit Blütezeit im 14. Jahrhundert. Der Wohlstand und das auf Reisen gewonnene Wissen spiegelte sich auch in der Architektur wider und lässt sich den beiden Altstädten eindrucksvoll bewundern.

 

Deutsche Reiseziele von außergewöhnlichem universellen Wert

Ist Ihnen die Gemeinsamkeit der vorgestellten Orte aufgefallen? Genau – alle Reiseziele gehören ganz oder zumindest teilweise zum deutschen UNESCO Welterbe. Insgesamt 46 dieser Stätten gibt es in Deutschland – und sie sind alle eine Reise wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben