Tragetasche bedruckt trägt dank Ihnen der Umwelt bei!

Die Tragetasche bedruckt ermöglicht Ihnen immer und überall einen idealen Begleiter um Ihre Einkäufe zu verstauen. 10.000 Plastiktüten werden pro Minuten verbraucht. Das sind 5,3 Milliarden Tüten pro Jahr. Dafür werden 260 Millionen Liter Erdöl benötigt. Die pro Jahr verbrauchten Plastiktüten würden aneinandergelegt 46 Mal um den Äquator herumführen. Hat Sie das alles abgeschreckt? Falls ja, sollten Sie auf eine eigen kreierte Tragetasche zurückgreifen. Die ist besonders langlebig, erschwinglich und sieht hübsch aus wenn Sie sie mit einem hübschen Logo oder Bild Ihrer Wahl verziert haben. Wer dies trotz aller Vorteile nicht möchte, sollte seinen Einkauf in Damentaschen günstig verstauen.

Freie Bahn fürs Erdöl

Viele Tüten bestehen aus Polyethylen, einem Plastik welches aus Erdöl gewonnen wird. Ein Großteil der Tüten wird leider nicht recycelt sondern landet im heimischen Restmüll sowie in unserer Natur. Leider sind Plastiktüten quasi unsterblich, denn sie zerfallen innerhalb von 500 Jahren langsam zu winzigen Mikroplastik. Dieses Mikroplastik gelangt in unsere Flüsse und Meere und wird zur tödlichen Gefahr für die Meereslebewesen. Sie halten das giftige Plastik für Nahrung und verenden daran. In den Fischen finden sich dann wiederrum giftige Rückstände. Da der Fisch im Umkehrschluss auf unserem Teller landet, leiden auch wir letzten Endes dran. Daher ist es Zeit umzudenken, und den Wahn zu beenden.

Tipps gegen den Plastiktütenwahn

Am effektivsten haben sich zum einen die Baumwolltasche und die Recycling-Pet-Tasche erwiesen. Die Stofftasche aus Baumwolle ist leider nicht ganz so umweltfreundlich wie überall bekannt, denn der Anbau ihrer Baumwolle ist belastend für die Umwelt. Die Produktion benötigt viel Energie sowohl als auch Wasser. Die recycelte Tasche aus Kunststoff hingegen ist der klare Gewinner: sie wird aus gebrauchten Einweg-Pfand-flaschen hergestellt. Die Flaschen werden zunächst geschreddert und danach zu einem Garn aufbereitet, aus dem die Taschen hergestellt werden. Es wird kein zusätzlicher Abfall produziert und somit werden Ressourcen geschont. Am besten nimmt man seine eigene Tragetasche oder seinen Korb mit zum Einkaufen und sagt bei der Frage nach der Plastiktüte an der Kasse einfach „nein“.